Anlage 1 zu TOP 6 Sitzung PLUKA 10.06.2021

Anlage 1 zu TOP 6 Sitzung PLUKA 10.06.2021

An den Vorsitzenden des Ausschuß Herrn Joachim Quass Klima-Umwelt-Bauausschuss

Anfrage für den Ausschuss Klima Umwelt Bau am 1.9.2021

Beiliegende Tabelle stellt die aktuellen Ergebnisse der kreisweiten qualitativen Grundwassermessungen
dar.

Aus dieser Tabelle ergibt sich insbesondere für den Bereich Meerbusch-Osterath eine extrem
erhöhte Belastung mit Nitrat (Spitzenwerte im gesamten Rheinkreis Neuss). Diese liegt fast
durchgängig bei über dem Dreifachen des bundesweit gültigen Schwellenwerts für
Unbedenklichkeit (50 mg/Liter).

Auf ihrer Homepage deklariert die STM einen Nitratgehalt von ca. 26 mg/Liter ab Wasserwerk.
Die STM / Verwaltung möge bitte detailliert erläutern:
• Erfolgt die Reduktion des Nitratgehalts durch Mischung mit unbelastetem Wasser,
wenn ja in welchen Mengen geschieht dies
• Mit welchen technischen Maßnahmen wird der angegebene Nitratgehalt erreicht. (z.B.
Umkehrosmose / Nanofiltration, Ionentauschverfahren, Elektrodialyse o.ä.)
• Welche Kosten entstehen durch diese Aufbereitung jährlich insgesamt und bezogen auf
einen Kubikmeter Trinkwasser
• Welche mittel- und langfristigen Pläne verfolgt die Verwaltung, um die Belastung
signifikant und kontinuierlich abzusenken
• Wem gehören die Flächen mit besonders hoher Nitrat-/Düngeeinbringung bzw. wer hat
sie gepachtet
• Mit welchen Maßnahmen und in welchem Ausmaß sind oder werden die ortsansässigen
landwirtschaftlichen Betriebe in eine Minderungsstrategie eingebunden.
Mit freundlichem Gruß
UWG / FW Meerbusch
Daniela Glasmacher Hartwig Spetsmann

 

Nitratgehalte der einzelnen Grundwassermessstellen
In der folgenden tabellarischen Übersicht ist die Nitratbelastung der
Grundwassermessstellen für den Zeitraum 2017-2020 dargestellt
GWÜ-NRW: NITRAT in mg/l
Grundwassermessstellen (Rhein-Kreis Neuss)
Daten der Messstellen

Anlage_1_Nitrat_Grundwassermessstellen_Rhein_Kreis_Neuss_Tabelle_LANUV_08_02_2021 (1)

Schreibe einen Kommentar

Das Archiv
Letzten Beiträge
    Jetzt Mitglied werden
    und Meerbusch mitgestalten

    Helfen Sie mit

    Meerbusch lebenswerter zu machen