Straßenbaubeiträge abschaffen

Straßenbaubeiträge abschaffen

Die UWG/FW hat sich seit Anbeginn der Initiative des Bunds der Steuerzahler dieser angeschlossen. Von 2018 bis 2019 wurden von der UWG/FW zahlreiche Aktionen durchgeführt, so z. B. Unterschriftensammlungen in den meisten Meerbuscher Stadtteilen, z.T. in Anwesenheit von Vertretern des BdS.

Wir werden den BdS auch weiterhin unterstützen, wenn es nun darum geht zu prüfen, ob die vom Landtag beschlossenen Regularien eingehalten werden.

Die UWG/FW setzt sich zum Ziel, ein Auge auf die Umsetzung der Umlegung der Straßenbaubeiträge zu haben. Sie wird weiterhin Aanfragen, wie hoch der bürokratische Aufwand bei der Stadt Meerbusch durch die Umsetzung ist.

Die UWG/FW fordert nach wie vor die vollständige Abschaffung der Straßenbaubeiträge.

Schreibe einen Kommentar

Das Archiv
Letzten Beiträge
    Jetzt Mitglied werden
    und Meerbusch mitgestalten

    Helfen Sie mit

    Meerbusch lebenswerter zu machen