Allgemein

Ergänzung zum Dringlichkeitsantrag zum heutigen Haupt- und Finanzausschuss –

bezüglich Drohneneinsatz zur Bergung von Rehkitzen Sehr geehrte Frau Mielke Westerlage, sehr geehrte Damen und Herren, folgende Zusatzinformationen zu unserem Dringlichkeitsantrag zur Rettung von Wildtieren durch Drohneneinsätze möchten wir Ihnen zukommen lassen. Laut Auskunft des Bürgermeisters und der Umweltbeauftragten der Stadt Radevormwald ist es zunächst wichtig, dass man alle Beteiligten ( Jäger, Landwirte, Hegering, Förster, […]

Dringlichkeitsantrag der UWG/Freie Wähler für den HAFA am 28.5.2020

An die Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch Frau Mielke-Westerlage Betrifft Dringlichkeitsantrag der UWG/Freie Wähler für den HAFA am 28.5.2020 Dringlichkeitsantrag: die UWG/Freie Wähler beantragt, dass die Stadt Meerbusch auf ihrer Internetseite über die Gefahren von Mährobotern und Rasentrimmern bezugnehmend auf den Tierschutz von Igeln und Amphibien informiert. Ebenfalls wird die Presseabteilung gebeten, dementsprechende Texte in den […]

UWG-Fraktion will Rehkitze schützen

Die Tiere sterben durch Mähmaschinen. Die Politiker beantragen, dass Drohnen mit Wärmebildkameras die Felder überfliegen. Vorbild ist die Stadt Radevormwald. MEERBUSCH | (ena) Um den Einsatz von Mähmaschinen soll es in der nächsten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am Donnerstag, 28. Mai, 17 Uhr in der Aula der Realschule Osterath gehen. Die Fraktion der Meerbuscher UWG/Freie […]

Integriertes HandlungsKonzept Osterath (IHKO)

Stadt ruft Bürger zum Mitmachen in Form einer online-Befragung auf. Planer suchen Bürger-Ideen für Osterath >> https://www.open-werkstadt.de/projekte/meerbusch/ Der Stadtteil soll schöner werden. Die Verwaltung hat ein Integriertes Handlungskonzept in Auftrag gegeben. Zwischen 25. Mai und 12. Juni können die Bürger sich online beteiligen. Nach Ende der Kontaktsperre sind Bürger-Info-Treffen geplant. Ist Osterath ein Problemstadtteil? Das […]

Offener Brief

Gesetz zur Beschleunigung des Ausbaus der deutschen Elektrizitätsnetze Sehr geehrter Herr Petrauschke, das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat letzte Woche mitgeteilt, dass es die im Juli eingereichte Verfassungsbeschwerde der Stadt Meerbusch gegen das „Gesetz zur Beschleunigung des Ausbaus der deutschen Elektrizitätsnetze“ nun allen betroffenen Bundes- und Landesbehörden zugestellt habe. Der Bundestag, Bundesrat, Bundeskanzleramt und die Fachministerien […]

Bau der Brücke am Latumer See innerhalb der Brutzeiten der heimischen Tierwelt

Eine Bürgerin hatte die Politik angeschrieben, da mit dem Bau der umstrittenen Brücke Mitte April, in der Brutzeit der dort lebenden Tiere, begonnen wurde. Das halten wir seitens der UWG/Freie Wähler ebenfalls für völlig inakzeptabel und haben die Bürgermeisterin aufgefordert, einen Baustop durchzusetzen. Es besteht unserer Meinung nach Klärungsbedarf, wer für diesen Akt gegen Gesetze […]

Bürger gegen Fluglärm, die zweite Offenlegung

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wehren Sie sich jetzt aktiv gegen den wachsenden Lärm über unseren Köpfen. Der Flughafen Düsseldorf kann nicht unbegrenzt wachsen. Gerade jetzt in der Corona Krise arbeiten alle Fluggesellschaften daran, ihr Streckennetz zu reduzieren und Flugzeuge stillzulegen. Eine Kapazitätserweiterung des Düsseldorfer Flughafens ist völlig unsinnig und konsequent abzulehnen, die Gesundheit der Menschen […]

Kommentar zur Stellungnahme der Stadt Meerbusch zum Konverterstandort im Vergleich zur Stellungnahme der Stadt Kaarst

Die Stellungnahme der Stadt Kaarst zum Antrag der Amprion GmbH auf Errichtung und Betrieb einer Konverterstation auf einem Grundstück in Meerbusch-Osterath entspricht genau den Anträgen der UWG/FW auf Ergänzung der Stellungnahme der Stadt Meerbusch hinsichtlich der Begründung, warum das gemeindliche Einvernehmen nach § 36 BauGB ablehnt werden sollte. Insbesondere hat die UWG/FW beantragt, folgende Punkte […]

Stellungnahme der Stadt Kaarst

Stellungnahme der Stadt Kaarst zum Antrag der Amprion GmbH vom 05.09.2019 betr. die Errichtung und den Betrieb einer Konverterstation auf dem Grundstück der Stadt Meerbusch, Gemarkung Osterath, Flur 14, Flurstücke 30, 31, 32, 35, 36, 37, 39, 53 Sehr geehrter Herr Schemion, in vorstehender Angelegenheit zeigen wir an, dass uns die Stadt Kaarst mit der […]

Das Archiv
Letzten Beiträge
    Jetzt Mitglied werden
    und Meerbusch mitgestalten

    Helfen Sie mit

    Meerbusch lebenswerter zu machen