Allgemein

Nun also Strümp

„Nun also Strümp“, freut sich Heinrich Peter Weyen, Vorsitzender der UWG/Freien Wähler Meerbusch. Die noch bis September laufende Aktion „Was möchte Meerbusch?“ der UWG/Freie Wähler wird am Samstag, 15. August auf dem Parkplatz Josef-Kothes-Str./Isselweg, vor dem Edeka-Markt von 10h bis 14h fortgesetzt. „Alle, besonders die Strümper-Anwohner, sind herzlich eingeladen die Gelegenheit zu nutzen, mit den […]

Wir fragen Sie, nach Ihrer Meinung.

Verwaltung will Trecker-Verbot auf Brockhofweg überprüfen

Konrad Siegel und andere Anwohner des Brockhofwegs fordern ein Durchfahrtsverbot für landwirtschaftliche Fahrzeuge auf ihrer Straße. Wegen regelmäßiger Unfälle kämpfen die Anwohner seit Jahren für ein Durchfahrtsverbot von landwirtschaftlichem Verkehr auf ihrer Straße. VON DANIEL SCHRADER ILVERICH | Es ist ein erster, wenn auch kleiner Fortschritt, den die Anwohner des Brockhofwegs in der vergangenen Sitzung des […]

Wir kommen am 18.7. nach Nierst

„Es geht weiter“, die UWG/Freie Wähler kommt nun mit ihrer Aktion „Was möchte Meerbusch?“ nach Nierst. Am Samstag, 18. Juli steht der Info-Stand der UWG/FW von 10h bis 14h auf dem Vorplatz des Städt. Kindergarten (Stratumer Strasse). Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Wünsche, Anregungen und Kritiken zum politischen Geschehen in Meerbusch den […]

UWG/Freie Wähler stellt ihre Kandidaten für die Wahlbezirke zur Kommunalwahl 2020 auf

Bei der Mitgliederversammlung in der Aula der Realschule Osterath am 29.5. stellte die UWG/Freie Wähler ihre Kandidaten für die 24 Meerbuscher Wahlbezirke auf. Dies sind die auf der UWG/Freie Wähler- Mitgliederversammlung nominierten Ratskandidatinnen und Ratskandidaten. Meererbusch: Dieter Schmoll, Niederdonk: Christa Keiser, Lötterfeld: Josef Gather, Böhlersiedlung: Sophia Müller, Hoxdelle: Michael Hüsgen, Hoxhöfe: Vera Wiegner-Broscheit, Necklenbroich: Rita […]

Ergänzung zum Dringlichkeitsantrag zum heutigen Haupt- und Finanzausschuss –

bezüglich Drohneneinsatz zur Bergung von Rehkitzen Sehr geehrte Frau Mielke Westerlage, sehr geehrte Damen und Herren, folgende Zusatzinformationen zu unserem Dringlichkeitsantrag zur Rettung von Wildtieren durch Drohneneinsätze möchten wir Ihnen zukommen lassen. Laut Auskunft des Bürgermeisters und der Umweltbeauftragten der Stadt Radevormwald ist es zunächst wichtig, dass man alle Beteiligten ( Jäger, Landwirte, Hegering, Förster, […]

Dringlichkeitsantrag der UWG/Freie Wähler für den HAFA am 28.5.2020

An die Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch Frau Mielke-Westerlage Betrifft Dringlichkeitsantrag der UWG/Freie Wähler für den HAFA am 28.5.2020 Dringlichkeitsantrag: die UWG/Freie Wähler beantragt, dass die Stadt Meerbusch auf ihrer Internetseite über die Gefahren von Mährobotern und Rasentrimmern bezugnehmend auf den Tierschutz von Igeln und Amphibien informiert. Ebenfalls wird die Presseabteilung gebeten, dementsprechende Texte in den […]

UWG-Fraktion will Rehkitze schützen

Die Tiere sterben durch Mähmaschinen. Die Politiker beantragen, dass Drohnen mit Wärmebildkameras die Felder überfliegen. Vorbild ist die Stadt Radevormwald. MEERBUSCH | (ena) Um den Einsatz von Mähmaschinen soll es in der nächsten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am Donnerstag, 28. Mai, 17 Uhr in der Aula der Realschule Osterath gehen. Die Fraktion der Meerbuscher UWG/Freie […]

Integriertes HandlungsKonzept Osterath (IHKO)

Stadt ruft Bürger zum Mitmachen in Form einer online-Befragung auf. Planer suchen Bürger-Ideen für Osterath >> https://www.open-werkstadt.de/projekte/meerbusch/ Der Stadtteil soll schöner werden. Die Verwaltung hat ein Integriertes Handlungskonzept in Auftrag gegeben. Zwischen 25. Mai und 12. Juni können die Bürger sich online beteiligen. Nach Ende der Kontaktsperre sind Bürger-Info-Treffen geplant. Ist Osterath ein Problemstadtteil? Das […]

Das Archiv
Jetzt Mitglied werden
und Meerbusch mitgestalten

Helfen Sie mit

Meerbusch lebenswerter zu machen